Widerrufsrecht

Bei der Lieferung von Produkten:

Das Widerrufsrecht ist nur gültig auf Verkaufstransaktionen zwischen Unternehmen und Kunden.

  1. Beim Ankauf von den Produkten hat der Kunde die Möglichkeit innerhalb 14 Tagen die Vereinbarung ohne Angaben von Gründen aufzuheben. Diese Überlegungsfrist geht ein am Tag nachdem der Kunde, oder ein vorher von dem Kunden angewiesenen und beim Unternehmen kenntlich gemachten Dritter, das Product erhalten hat.
  2. Während dieser Überlegungsfrist wird der Kunde sorgfältig mit dem Produkt und der Verpackung umgehen. Er wird das Produkt nur auspacken oder verwenden in dem Maße der notwendig ist um festzustellen ob er das Produkt behalten wünscht. Falls er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, soll er das Produkt mit allem gelieferten Zubehör und - wenn vernünftigerweise möglich - im Originalzustand und in der Originalverpackung an dem Unternehmen zurücksenden, gemäß den vom Unternehmen bereitgestellten, venünftigen und deutlichen Anweisungen.
  3. Falls der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen will, soll er das innerhalb 14 Tagen nach Erhalt des Produkts kenntlich machen an dem Unternehmen. Das erklärt der Kunde mit dem Widerrufsformular. Nachdem er kenntlich gemacht hat, dass er Gebrauch machen will von seinem Widerrufsrecht, soll der Kunde das Produkt innerhalb 14 Tagen zurücksenden. Der Kunde soll erweisen, dass er die Produkte rechtzeitig zurückgesandt hat, z.B. mit einem Versandschein.
  4. Falls der Kunde nach Ablauf der in Abs. 2 und 3 vermeldete Frist nicht kenntlich gemacht hat, dass er Gebrauch machen will von seinem Widerrufsrecht bzw. das Produkt nicht an dem Unternehmen zurückgesandt ist, gilt der Kaufvertrag als geschlossen.

Bei der Lieferung von Diensten:

  1. Bei der Lieferung von Diensten hat der Kunde die Möglichkeit während mindestens 14 Tagen, ab dem Tag an dem die Vereinbarung getroffen wurde, ohne Angaben von Gründen die Vereinbarung aufzuheben.
  2. Um Gebrauch zu machen von dem Widerrufsrecht, soll der Kunde sich richten nach den von dem Unternehmen beim Anbieten und/oder spätestens bei der Lieferung sachverständig gemeldete venünftige und deutliche Anweisungen.

Artikel 7 - Kosten im Fall des Widerrufs

  1. Falls der Kunde Gebrauch macht von seinem Widerrufsrecht, gehen höchstens die Kosten für das Rücksenden zu Lasten des Kunden.
  2. Falls der Kunde die Summe schon gezahlt hat, wird das Unternehmen diese Summe möglichst bald, aber höchstens innerhalb 14 Tagen nach dem Widerruf, zurückerstatten. Die ausdrückliche Bedingung hierbei ist, dass das Unternehmen das Produkt schon zurückerhälten hat oder schlüssig Beweis von einer kompletten Rücksendung gezeigt werden kann.

Artikel 8 - Ausschluss des Widerrufsrechts

  1. Das Unternehmen kann das Wiederrufsrecht des Kunden ausschließen für Produkte wie definiert in Abs. 2 und 3. Der Ausschluss des Widerrufsrechts ist nur möglich, wenn das Unternehmen das deutlich beim Anbieten oder rechtzeitig vor dem Treffen der Vereinbarung gemeldet hat.
  2. Ein Ausschluss des Widerrufsrechts ist nur möglich für Produkte:

a. die vom Unternehmen gemäß den Spezifikationen des Kunden und/oder Geschäftskunden hergestellt wurden;

b. die eindeutig persönlicher Natur sind;

c. die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgesandt werden können;

d. die schnell verderben oder veralten können;

e. deren Preis abhängig ist von Schwankungen auf den Finanzmärkten auf denen das Unternehmen keinen Einfluss hat;

f. für einzelne Zeitungen und Zeitschriften;

g. für Audio- und Videoaufnahmen und Computersoftware, von denen der Kunde die Versieglung beschädigt hat;

h. für hygienische Produkte, von denen der Kunde die Versieglung beschädigt hat.

  1. Ein Ausschluss des Widerrufrechts ist nur möglich für Dienste:

a. in bezug auf Unterkunft, Transport, Gastronomie oder Freizeitgestaltung die erbracht werden soll an einem bestimmten Datum oder während eines bestimmten Zeitraums;

b. deren Lieferung mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden angefangen ist, bevor die Überlegungsfrist abgelaufen ist;

c. in bezug auf Wetten und Lotterien.

 

Das Widerrufsformular können Sie hier herunterladen.